24.03.2020 08:17

Einkaufs- und Botendienst der Kirchgemeinden

Diepoldsau/Widnau Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Diepoldsau-Widnau-Kriessern und die Seelsorgeeinheit Widnau Balgach Diepoldsau-Schmitter bieten jetzt einen Einkaufs- und Botendienst für kranke, behinderte, gefährdete (65+) und unter Quarantäne stehende Personen an. Wer Medikamente, Lebensmittel oder weitere Artikel des täglichen Bedarfs braucht oder einen Brief auf die Post bringen lassen will, kann die folgenden Telefonnummern wählen: Einkaufsdienst Diepoldsau, 071 733 20 16; Einkaufsdienst Widnau, 071 599 23 08. Der Einkaufsdienst Kriessern erfolgt durch die Frauengemeinschaft Kriessern, 071 755 83 13. Die Helfenden bringen die gewünschten Produkte nach Hause und machen auf Wunsch weitere Botengänge. Dieser Dienst ist kostenlos. Die Auftraggeber bezahlen lediglich den Kaufpreis gegen Quittung. Auf refdwk.ch finden sich alle Informationen.

pd