Bild: z.V.g.
Die Postliegenschaft aus Richtung Hohenemserstrasse.
1/1 Bild: z.V.g. Die Postliegenschaft aus Richtung Hohenemserstrasse.
27.11.2019 07:26

Bank und Gemeinderat prüfen gemeinsam mögliche Überbauung

Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Diepoldsau-Schmitter hat entschieden, in den nächsten Monaten eine mögliche Überbaubarkeit als Eigentümerin der Postliegenschaft zu prüfen.

Diepoldsau Die Politische Gemeinde ist südlich und östlich der Postliegenschaft Eigentümerin von verschiedenen Grundstücken, insbesondere vom Schulpavillon und der Pausenhalle der Schule Mitteldorf, vom Schülerhort und den beiden erworbenen Wohnliegenschaften an der Hohenemserstrasse. Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank und der Gemeinderat haben vereinbart, eine mögliche Überbauung gemeinsam zu prüfen und die Bedürfnisse in naher Zukunft zu klären. Dazu wird der Gemeinderat zusammen mit dem Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Schmitter die Freihof- und Kesslerliegenschaft in den laufenden Planungsprozess mit einbeziehen. Anschliessend wird die Bevölkerung über die Abklärungen und das weitere Vorgehen informiert.

pd